Schwestern des Mondes – Die Hexe

Standard

von Yasmine Galenorn

Band 1 beschäftigt sich mit Camille, die eine Hexe ist.

Aus diesem Grund habe ich mir das Buch geholt. Ich wollte gern mal wieder eine Geschichte mit oder über eine Hexe lesen.

Ich mag Geschichten, bei denen den Protagonisten nicht immer gut wegkommen und mal nicht so superheldhaft die Welt retten.
Der Charakter der Camille gefiel mir sehr gut. Schon weil ihre Zaubersprüche häufig schief laufen und sich sogar gegen sie wenden.
Das brachte mich nicht nur einmal zum Lachen.

Zu Camille gesellen sich noch ihre beiden Schwestern: Delilah, eine Werkatze sowie Menolly, die in einen Vampir verwandelt wurde. Alle drei Frauen haben ihre Stärken und Schwächen, was daherrührt, dass sie keine reinblütigen Wesen sind. Sie sind halb Mensch halb Fee. Sie fühlen sich weder der Erde noch der Anderwelt wirklich verbunden, da sie in beiden Welten als Mischlingswesen nicht anerkannt werden.
Eigentlich sind sie Geheimdienstagentinnen und helfen Chase, einem Menschen, den Mord an einem zu klein geratenen Riesen zu lösen, der zudem noch ihr Freund war.

Hier tummeln sich die Fantasywesen, geben sich in einer Kneipe ein Stell-dich-ein, die gleichzeitig das Portal zwischen den beiden Welten bildet.

Es kommt wie es kommen muss, der Dämon Schattenschwinge schafft es durch das Portal auf die Erde und verbreitet Schrecken. Das Ende verrate ich nicht.

Mein Fazit:

Die Dialoge sind witzig, die Story einfach gehalten, jedoch nicht ganz so gut ausgearbeitet. Das Ende hätte mehr Power vertragen können, stattdessen wirkte es ein wenig übereilt.
Dennoch habe ich mich gut unterhalten.

Werde ich den nächsten Band lesen?

Ja. Denn ich mag die lockeren Sprüche, gespickt mit ein wenig Erotik von Camille.

Maren G. Bergmann

Advertisements

Leserunde auf Lovelybooks

Standard

Gerade hat die Bewerbungsphase für die Leserunde zu meinem Roman

Die dunkle Seite des Glücks

begonnen.

Bis zum 28. Februar 2018 hast du Zeit dich anzumelden.
Dein Name landet im Lostopf und mit etwas Glück bist du dabei!

Folge einfach diesem Link!

Maren G. Bergmann

Guten Rutsch!

Standard

2017 geht zu Ende. 2018 steht vor der Tür.

Zeit, um das Jahr zu überdenken …

Aber das werde ich nicht machen. Nur so viel: Es war ein Jahr mit Höhen und Tiefen, wie es das Leben nun einmal bereithält.  Der Stoff, aus dem Geschichten gemacht sind.

Ob ich mich nächstes Jahr auf Kurzgeschichten, oder auf die Fortsetzung von Chrissy und VInce konzentrieren werde …? Wer weiß das schon.  Geplant ist beides 🙂  Ich werde mich einfach treiben lassen und heute Abend mit der Familie feiern, nachdem ich noch ein paar Freunden einen Besuch abgestattet habe.

Rutsch gut ins neue Jahr und lass alles Schlechte einfach hinter dir.

Maren G. Bergmann

Nikolausaktion!

Standard

Liebe Leserinnen und Leser!

Zum Nikolaus habe ich mir etwas überlegt …

Das eBook

DIE DUNKLE SEITE DES GLÜCKS

ist für kurze Zeit für

€ 0,99 erhältlich!

Schau bei deinem eBook-Anbieter des Vertrauens vorbei.

Gerade in der dunkleren Jahreszeit kuschelt man sich gern in die Decke und genießt den Abend bei Kerzenlicht, Wein und einem guten Buch.

Auch Christin und Vincent hätten  solch einen gemütlichen Abend verdient, doch das Leben hält andere Überraschungen für sie bereit.

Wenn du mehr über die beiden erfahren möchtest, schau in die Leseprobe.
Gönn dir eine aufregende Zeit mit Christin und Vincent.

Maren G. Bergmann

Tagebuch – Teil 7

Standard

Liebes Tagebuch!

Heute habe ich einen ganz besonderen Eintrag. Es geht um einen

ROMAN

Ich hatte sehr lange mit mir gehadert, ob ich einen Roman schreiben sollte. Was also, hatte mich dazu bewogen?

Zum einen, die Geschichte an sich. Meine Protagonisten Christin Palmer und Vincent Bell sind so unterschiedlich, wie sie es nur sein können. Daraus eine Kurzgeschichte zu machen, wäre unmöglich gewesen.
Oder, ich hätte mich für einen „Groschenroman“ entschieden, mit kurzen abgeschlossenen Sequenzen. Ob das der Geschichte gut getan hätte, wage ich an dieser Stelle zu bezweifeln. Weshalb?

Seit fast einem viertel Jahr schon ist „Die dunkle Seite des Glücks“ auf dem Markt. Die ersten Reaktionen haben mich mehr als positiv überrascht. Fast fühle ich mich überrumpelt, von der tollen Resonanz, die ich noch gar nicht wirklich begreife.

Da fallen Worte wie:

Überraschend, spannend, gut 🙂

oder

Ein schönes Buch, für eine tolle Lesezeit

oder

Personenschützer Vincent, das ist seine Story!

oder

Spannend bis zur letzten Seite

Letzteres überraschte mich doch sehr, ist der Roman doch eher in dem Genre Liebesdrama, als dem Thriller angegliedert. 😀
Natürlich hat er  spannende Passagen, denn das Leben ist nun einmal spannend. Vermutlich sah die Leserin das ähnlich.
Hatte ich zu Beginn noch meine Zweifel, so haben mich diese Anmerkungen so sehr berührt und mir eine Welt aufgezeigt, in der ich bisher noch nicht gewagt hatte, einen Fuß zu setzen.

Nun trage ich mich mit dem Gedanken, dass mehr an der Geschichte sein könnte, als man vielleicht annimmt …

Aber … Liebes Tagebuch, pssst! Nichts verraten! 😉

Maren G. Bergmann

 

Die dunkle Seite des Glücks

Standard

Ich bin glücklich!

Es ist so unfassbar, und doch ist es vollbracht. Mein erster Roman ist erschienen.

Die dunkle Seite des Glücks

ist ein Projekt, ein Experiment, ja fast schon ein Wagnis.
Nicht nur, weil ich bisher ausschließlich Kurzgeschichten geschrieben habe, nein!
Auch das Genre, denn es ist ein Liebesdrama, führt mich auf ganz neue Wege.

Dennoch gebe ich gern zu, dass mir die Entwicklung des Romans sehr ans ging und mir viel Freude beim Schreiben bereitete. Die Arbeit mit der Lektorin, den Testleserinnen, all das hat mich viel Nerven gekostet, aber auch wundervolle Stunden beschert.

Um was geht es in dem Roman?

Kurz und knapp: Die Protagonistin Christin kann nicht verhindern, dass ihr Leben langsam aus den Fugen gerät. Und daran ist nicht nur ihre neue Bekanntschaft mit Vincent schuld …

Sofern ich deine Neugierde wecken konnte, noch ein kleiner Tipp:

Das eBook gibt es zur Zeit zum Einführungspreis von

€ 0,99

und ist bei allen gängigen Anbietern und bei Amazon erhältlich.

Ich wünsche dir aufregendes Lesevergnügen mit Chrissy und Vince 😉

Maren G. Bergmann

P.S. Ich sehe gerade, dass ich bereits meine erste 5-Stern-Rezension auf Amazon erhalten habe!!!
Es ist eine sehr schöne Rezension, die den Inhalt gut reflektiert.

Der Norden fährt voll auf Bücher ab!

Standard

Bücherwürmer aufgepasst!

Mit zwei Veranstaltungen an den kommenden Wochenenden wartet der Norden auf.

Am 22. und 23. April findet zum allerersten Mal die BookOldesloe 2017 statt.
Gleich zu Beginn wird es kriminell!
Am 22.04.17 ab 18:00 Uhr findet im Kunst- und Bildungszentrum in Bad Oldesloe die Krimi-Nacht statt. Krimi- und ThrillerautorInnen geben ein Stell-Dich-Ein und lesen aus ihren Werken.
Mit € 3,50 bist du dabei und wirst es nicht bereuen!

17629782_1094175064061261_6845407765059943367_n
Am 23.04.17 ist viel Fantasie gefragt. Dann kommen die Phantastik-Fans auf ihre Kosten. Neben Autorenlesungen werden auch Schreibworkshops angeboten. Der Eintritt ist frei.

Book2017_Sonntag

Nachdem du den Maifeiertag überstanden hast, geht es das Wochenende nach Kiel. Genauer gesagt nach Kronshagen.
Vom 05.05. bis zum 07.05.2017 lädt der Schriftstellerverein Schleswig-Holstein zu den Literaturtagen in Kronshagen ein.
Am Freitag, 05.05.17 um 15:00 ist Eröffnung. Nach der Begrüßung wird es literarische Kostproben im Bürgerhaus von Kronshagen (Kopperpahler Allee 67 – 24119 Kronshagen) geben. Ab 19:30 gibt es ‚Literatur am Abend‘. Franz Kratochwil führt durch das bunte Programm.
Unter dem Motto „Von der Küste in die Welt“ stellen sich am Samstag , den 06.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr Autorinnen und Autoren dem Publikumspreis.
Die Beste Geschichte wird prämiert.
Entscheide selbst, welche Autorin/welcher Autor, dich mit ihrer/seiner Geschichte überzeugt hat.
Ab 19:00 Uhr gibt sich der Autor Feridun Zaimoglu die Ehre und liest aus seinem neuen Roman „Evangelio“.
Der Sonntag ist den Schülern vorbehalten. Ab 11:00 Uhr erzählen Jungautorinnen und Autoren unter den Motto „Flaschenpost in die Zukunft“, was sie sich darunter vorstellen. Der Austragungsort ist die Aula des Gymnasiums in Kronshagen.

Faltblatt Kronshagen2

Zwei Veranstaltungen wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Da ist bestimmt auch für Dich etwas dabei.

Maren G. Bergmann