Amy – Die rote Waldameise

Standard

Zum ersten Mal in ihrem Leben begegnet Amy einem Menschen, nachdem die Ameisenkolonie mit ihrem Bau umgezogen ist.

Ein Abenteuer, das die rote Waldameise nicht so schnell vergessen wird.

Leserstimmen:

Süß und skurril. Kinder brauchen Wahrheit und Klarheit. Wo sie auch hin wollen, es wird schon jemand dort sein. Auch Ameisen machen Fehler.
Danke für das feine Büchlein !
LG Pfeiffer

Gegen die Menschen sind diese kleinen Kreaturen hilflos und ihnen ausgeliefert. Schön, wenn auch Kinder bereits durch solch eine liebenswürdig geschriebene Geschichte erfahren, dass sie auch die kleinsten Lebewesen achten sollten und dass sie Teil des Ganzen sind…
Hat mir gut gefallen…
Gitta

Da ist eine sehr schöne, einfach gehaltene Geschichte, die auch kleinen Kinder gut gefallen und verstanden wird.
LG Manfred

Amy – Die rote Waldameise ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Es ist als Ebook erschienen und bei allen gängigen Ebookanbietern zu erhalten.

Ich wünsche dir viel Vergnügen mit Amy!

Maren G. Bergmann

 

Advertisements

Ein Platz auf dem Treppchen

Standard

Gerade habe ich es vernommen:

Meine Kurzgeschichte „Kira – Wie Wale mein Leben veränderten“

hat den

2. Platz

im 71. Biowettbewerb für den Monat März 2017 mit dem Thema:
Eigene Erlebnisse mit Haus- oder anderen Tieren

belegt.

coverpic3d

 

Ich bedanke mich bei allen, die für mich gestimmt haben.

Ich freu mich riesig!!!!

Dich interessiert die Geschichte? Dann folge einfach diesem Link.
Kira kannst du bei Bookrix kostenneutral auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone lesen.

Maren G. Bergmann