Die Lange Nacht der Literatur

Standard

Jeder Literaturbegeisterte sollte sich folgenden Termin im Kalender rot anmalen:

2. September  2017

Dann nämlich findet in Hamburg die Lange Nacht der Literatur statt!

Viele Veranstalter laden zu Lesungen, Diskussionsrunden und Buchvorstellungen in der Hansestadt ein.

Es muss nicht immer eine Buchhandlung sein, wenn verschiedene Aktionen mit nationalen und internationalen Künstlern stattfinden. So sollte der Bücherwurm gern einmal einen Ausflug ins Kaffeekontor, Kino oder in einen Musikclub wagen, denn dort wird sich an diesem Termin alles ums Buch drehen.

Im Anschluss an die Lesungen laden die Veranstalter zum gemeinsamen Ausklang in das Haus 73 in der Sternschanze ein.  Ab 22 Uhr erwartet dort die Besucher ein Grußwort des Hamburger Kultursenators Carsten Brosda, ein Literaturquiz und Musik.

Das gemeinschaftliche Fest der Literatur wird  von der Hamburger Behörde für Kultur und Medien, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Nord, der Aktion Buch, Libri, Rowohlt und Citinaut gefördert.
Vielen Dank dafür!

Weitere Information gibt es unter diesem Link.

Hier findest du das Programm und kannst dir dein Ticket sichern.

Da wird bestimmt auch für dich etwas dabei sein. 🙂

Ich wünsche allen Teilnehmer/innen eine spannende Zeit!

Maren G. Bergmann