Verlag sucht Kurzgeschichten

Standard

Ein ganz tolles Konzept versucht der „Smart Storys Verlag“ in die Tat umzusetzen.

Es geht um Kurzgeschichten – keine Lyric und kein Sachtext!

Geschichten, die man liest, während man sich die Wartezeit an der Bushaltestelle oder an der U-Bahn Station vertreibt.

Die Geschichte sollte eine Lesezeit von unter 5 Minuten oder unter 15 Minuten haben.

Um Deine Geschichte beim Smart Storys Verlag einreichen zu können, solltest Du folgende Kriterien berücksichtigen:

Welche Texte haben die Chance auf eine Veröffentlichung im Smart Storys Verlag? Neben den logischen rechtlichen Anforderungen (Einsender ist Urheber des Textes und hat die Nutzungsrechte noch nicht vergeben) gibt es fünf Kriterien, die alle Texte erfüllen müssen:

  • Kurzgeschichte
    (keine Lyrik, kein Sachtext)
  • Lesedauer unter 5 Minuten oder unter 15 Minuten
    (2 Lesedauer-Kategorien. Innerhalb dieser Zeit soll der Text in Ruhe gelesen werden können. Eine exakte Zeichenbeschränkung gibt es nicht, da das Lesetempo bei flüssig zu lesenden Texten ein ganz anderes ist als bei so manchem sprachlich kunstvollen oder inhaltlich besonders anspruchsvollen Text.)
  • sticht aus der Masse (ähnlicher Geschichten) heraus
    (Kreativität, Originalität und Qualität sind gefragt. Autoren werden gebeten, sich selbstkritisch folgende Fragen zu stellen: Ist der Text wirklich außergewöhnlich – nicht nur für mich, sondern auch für andere? Worin besteht das Außergewöhnliche?)
  • erweitert den Horizont des Lesers (inhaltlich u/o stilistisch)
    (Der Text soll als Bereicherung – in welcher Hinsicht auch immer – erlebt werden können, d.h. über „bloße Unterhaltung“ hinausgehen. Autoren mögen sich die Frage stellen: Würde ich den Text als bereichernd empfinden, wenn ich ihn nicht selbst geschrieben hätte?)
  • soll gerne gelesen werden
    (Das bedeutet keineswegs, dass der Text ein Feel-good-Text sein muss, auch sogenannte „schwierige“ oder kritische Texte können gerne gelesen werden.)

Wie diese Kriterien erfüllt werden, bleibt jedem Autor selbst überlassen.

 

Dem Autor winkt ein kostenloses Lektorat, sowie ein Honorar bei Veröffentlichung.
Die Rechte bleiben beim Autor.

Neugierig geworden?

Nähere Informationen findest Du auf der Homepage.

Maren G. Bergmann

Lesermeinungen

Standard

Ich freue mich immer, wenn mir Leser ihre Meinung mitteilen. Egal ob positiv oder negativ. Alles bringt einen Autor weiter, bestärkt ihn oder weist ihn darauf hin, woran er noch zu arbeiten hat.

Natürlich bade ich lieber in positiven Beurteilungen. Wer tut das nicht?
Das ist Balsam für die Seele.

Auch zu meiner Anthologie gab es Lesermeinungen zu den einzelnen Geschichten, die ich hier einmal präsentieren möchte.

Der Abschiedsbrief

  • Oh, welch schauerliches Vergnügen, dieser Dame bei der Arbeit zuzuschauen, zumal nicht nur die, sondern auch das Publikum meist großen Gefallen an ihrem orgastischen Tun hatte. Grauenhaft und barbarisch? Die Ärmste – nur weil sich der Geschmack, den sie so liebte, veränderte, muss sie gehen. Die Welt ist ungerecht! Fürwahr!
    LG Gitta
  • Sie hat viele Berühmtheiten getroffen. Einschneidende Maßnahmen hat sie ermöglicht.
  • Raffiniert gewählte Worte – von scharfem Verstand geschrieben.

 

Wie machen es die Spione nur?

  • Tolle Werbung für die Vorsorge. Und wieder mit Deinen goldigen Schlenkern in der Geschichte. Dankeschön !
    LGPfeiffer
  • Klasse geschriebene und spannende Geschichte. Am Anfang weiß der Leser nicht, was passiert sein könnte. Irgendwie ist alles unheimlich.
  • Bei dem Titel hätte ich nicht gedacht, dass die Geschichte so eine Wendung nehmen würde. Aber diese war gut eingebaut. Mir gefällt es, dass man erst zum Schluss richtig versteht, worum es eigentlich geht. Alles in allem ist diese Kurzgeschichte gut gelungen.

 

Die Fremde im Badezimmer

  • Großartig, Respekt, Bewunderung und Herzlichen Dank für´s Lesenmöglichmachen!!!
    LG Pfeiffer
  • irre – spannend und sehr unheimlich..gefangen im eigenen Körper der nun leblos zu Boden gleitet im Nichtmehrsein….
    gut geschrieben..dieser kleine Thriller!
  • Hui, sehr schön geschrieben! Hat mir echt gefallen, dein kleiner Thriller 😉 GLG
  • na, nun bin ich gespannt, wie mein Tag verläuft – vielleicht hätte ich es nicht v o r dem Frühstück lesen sollen?
    gruseldusel….
    LG Gitta
  • Interessant … Und gut geschrieben. Alltägliches, das aus den Fugen geraten ist … Oder auch umgekehrt – wie man’s nimmt …
    Liebe Grüße
    Rosa
  • Eine virtuelle Welt im Spiegel von wo auch immer . ihrgendwie gruselig. ..aber gut.

 

Übertragene Lebenszeit

  • Nun frage ich mich, welche Hölle ist denn nun schlimmer? Gute Geschichte.
    Liebe Grüße Dora
  • Tja der kleine Beigeschmack bleibt .Ironie des Schicksals.
  • So ein „Beschiss“ – war wohl nix mit der freien Wahl – spannendes Thema, finde ich und gerade, dass Du es offen gelassen hast, ist gut, weil es die Spannung erhöht…
    LG Gitta
  • Coole Idee!  Interessanter Gedanke, den deine Kurzgeschichte ausmacht. =)

 

Unerwarteter Besuch

  • nichts für einen frühen Morgen – oder? Doch! Eher morgens als in der Nacht – denn dann gruselt es noch mehr…
    Knochen sind ja eigentlich nichts Besonderes – aber die eigenen??? Blank…. Horror!
    LG Gitta
  • Das ist wirklich Horror pur, aber tollerzählt.
    LG Rainer
  • Ganz toll und spannend!
  • Wie gruselig. Die arme Hexe. Nun hat sie endlich Besuch und ihre baldige unendliche Ruhe 🙂
    Gern gelesen.
    LG Ute
  • Da kommt einem ja die Gänsehaut. Hexen und Ratten – spannend geschrieben.

 

Moon River

  • Herrlich, wenn die Phantasie mit einem durchgeht. Kurzweilige Geschichte und nichts für Menschen mit Flugangst… lächel.
  • Welch „brillante“ Vorbereitung auf den gebuchten Flug am Abend – au weiha, das wird Nerven kosten.
    Einen tollen Spannungsbogen hast Du hier geschaffen, ja es kribbelt beim Lesen…
    LG Gitta

 

Insgesamt sieben Geschichten die es in sich haben.
Neugierig geworden?

Hinter der Tür lauert das Ungewisse“ ist erhältlich als eBook für € 0,99 bei allen gängigen eBook-Anbietern.
Oder als Taschenbuch für € 5,68 bei Amazon erhältlich.

Ich wünsche spannende Unterhaltung!

Maren G. Bergmann

Anthologie – eBook

Standard

*** ACHTUNG *** ACHTUNG ***

Wenn Sie Fantasy, Mystery und Nervenkitzel mögen, hätte ich etwas im Angebot, was Ihnen gefallen könnte.
In 7 Geschichten nehme ich Sie mit auf eine Reise ins Ungewisse.

  • – Lernen Sie eine Französin kennen, deren Schreckensherrschaft bis 1977 andauerte.
  • – Haben Sie auch das Gefühl, dass ihr Spiegelbild ein Eigenleben hat?
  • – Reisen Sie mit mir ins Mittelalter. Frauen, besonders die mit heilerischen Fähigkeiten, hatten zu dieser Zeit nicht viel zu lachen.
  • – Begleiten Sie mich auf einen Trip der anderen Art.
  • – Würden Sie einem Sicherheitsmann Ihren wertvollsten Besitz anvertrauen?
  • – Sind Sie auch schon mal abgestürzt?
  • – Welches Geheimnis steckt hinter dem Gemälde von Francisco de Goya?

Einiges ist Realität. Anderes Fiktion. Werden Sie den Unterschied erkennen?

Neugierig geworden?

Ab sofort ist das eBook zu meiner Anthologie

„Hinter der Tür lauert das Ungewisse“

bei Amazon und weiteren eBook-Anbietern für

€ 1,99

erhältlich!

Ich wünsche spannende Unterhaltung.

Maren G. Bergmann

Hinter der Tür lauert das Ungewisse – Nur 0,99 €

Standard

Hinter der Tür lauert das Ungewisse

Besser könnte man die Kapriolen des Wetters nicht beschreiben, wenn man den Kopf zur Haustür hinaussteckt.
Eben konnte man noch einen Schneemann bauen und nun schmilzt er bereits bei zweistelligen Plusgraden.
Da stellt man sich unwillkürlich die Frage:
Sonnenbrille und Minirock?
Oder was ist heute angebracht?
Am Besten wäre es, man müsse sich keine Gedanken darum machen.
Stattdessen gönnt man sich eine Tasse Tee oder Kaffee, knabbert an ein paar Keksen und lässt sich von seiner Fantasie verführen, während man ein Buch liest.

Wonach ist dir heute?

Fantasy?
Horror?
Thriller?
Mystery?

Du kannst dich nicht entscheiden?

Kein Problem.
Da hätte ich etwas für dich.

Ein ganz besonderes Angebot, das nur vom

27.01. – 31.01.2016

gilt!
In diesem Zeitraum kannst du für 0,99 € meine Anthologie

Hinter der Tür lauert das Ungewisse

index

als eBook

bei allen gängigen eBook-Anbietern bekommen.
Greif zu!

Und lass dich nicht vom Wetter verrückt machen, sondern lieber durch die Verrücktheiten der 7 Geschichten.
Hier kannst du sicher sein, dass der Schneemann nicht schmilzt, da Gänsehautfeeling garantiert ist. 😉

Maren G. Bergmann

Öffentliche Stimmen zu: Unerwarteter Besuch

Standard

Ich liebe es, wenn sich Leserinnen und Leser zu meinen Geschichten äußern. Ob nun positiv oder auch negativ… bei Letzterem –  nun, nicht jedem kann man es recht machen.  Geschichten sind nun einmal Geschmackssache.

Hier einige Leserkommentare:

Wie gruselig. Die arme Hexe. Nun hat sie endlich Besuch und ihre baldige unendliche Ruhe 🙂

Gern gelesen.

LG Ute

****************

Das ist wirklich Horror pur, aber toll erzählt.
LG Rainer

****************

nichts für einen frühen Morgen – oder? Doch! Eher morgens als in der Nacht – denn dann gruselt es noch mehr…
Knochen sind ja eigentlich nichts Besonderes – aber die eigenen??? Blank…. Horror!
LG Gitta

Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Maren G. Bergmann

… AND THE WINNERS ARE:

Standard

Der Lostopf war am überkochen! Vielen Dank für Eure rege Teilnahme. Ich bin total gerührt.

Hier nun die glücklichen GewinnerInnen jeweils eines Taschenbuches
„Hinter der Tür lauert das Ungewisse“

Peter H.   fireworks-74679_1280

Patricia H.

Geli A.


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


Ich werde mich mit Euch in Verbindung setzen!

Maren G. Bergmann

Gewinnspiel

Standard

Läuft es dir gerade kalt den Rücken hinunter? Vielleicht ist daran die ‚Eisige Sophie‘ schuld…oder meine Anthologie lässt dich erschaudern. Sei gewappnet:
Ich verlose 3 Mal unheimliche Lesefreude!

indexAber ohne Spannung geht es natürlich nicht. Und nun fragst du dich bestimmt, was du tun musst?

Gaaaaaanz einfach!

Beantworte mir nur diese eine Frage:

Wer unterzeichnet den ‚Abschiedsbrief‚?

Wenn du dir die Leseprobe durchgelesen hast, kannst du die Frage sicher beantworten.

Dieses Gewinnspiel endet am 02.06.2015 – 18:20 Uhr UCT – also passend zum Vollmond!
Danach wird der Lostopf geschlossen.

Hinweise zur Buchverlosung:

  • Unter allen Teilnehmern, mit der Angabe der richtigen Antwort, verlose ich drei Mal das Taschenbuch „Hinter der Tür lauert das Ungewisse“.
  • Aufgrund einiger Inhalte dieser Anthologie sollte die/der LeserIn mindestens 16 Jahre oder älter sein, und muss eine Versandanschrift in Deutschland haben, damit ich das Buch per Post zuschicken kann.
  • Die Daten werden ausschließlich für die Verlosung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist NICHT möglich!
  • Der Gewinner/die Gewinnerin erklärt sich einverstanden, dass er/sie auf meinem Blog und auf meiner Facebook-Seite namentlich als Gewinner genannt werden.
  • Die Gewinner werden per Los ermittelt.
  • Familienangehörige sind von einer Teilnahme ausgeschlossen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Jetzt wünsche ich viel Spaß beim Lesen und natürlich viel Glück beim Gewinnspiel.

Maren G. Bergmann