Harbour Front Literaturfestival

Standard

Den Meister der deuten Thriller-Autoren einmal persönlich zu erleben, hat mir einen Schauer über den Rücken beschert.

Ich freue mich, wenn Autoren  sich nicht wie kleine Mäuse in die Ecke verkriechen, sich hinter ihrem Buch verstecken, weil jemand es gewagt hat, sie aus ihren behaglichen 4-Wänden herauszuzerren.
20160922_200846

Sebastian Fitzek ist eine ganz andere Hausnummer.
Seine Media-Show erinnterte mich daran, als ich  Frank Schätzing das erste Mal sah.
Wie dieser zeigte auch Sebastian Fitzek keine Scheu vor Publikum.
Er ging sogar noch etwas weiter. Eine Dia-Show zeigte ihn von seiner Kindheit bis zum Studium. Ein kurzer Abriss seines Lebens. Sebastian Fitzek redete offen darüber, wie er zum Schreiben kam, woher er seine Ideen holt. 3

Zusätzlich wurde der Zuhörer immer wieder mit Kurzfilmen unterhalten.
Dabei nahm Sebastian Fitzek sich auch selbst auf die Schippe, als er im ‚Making-of‘ von Passagier 23 die Geschichte erzählte: aus dem Maschinenraum eines Schiffs – mit Untertiteln!
Schließlich ist es im Maschinenraum nicht gerade leise …

Zwischendrin gab es einige Textauszüge aus Passagier 23.

Mein Highlight des Abends war jedoch, als er einige Passagen aus seinen nächsten Psycho-Thriller „Das Paket“ zum Besten gab, das am 26.10.2106 erscheinen wird.

2

Ja – der Herr Fitzek weiß, wie man seine LeserInnen anfüttert …

Im Anschluss beantwortete Herr Fitzek noch Fragen aus dem Publikum.

Am Ende der Veranstaltung durfte sich jeder ein Autogramm geben lassen.

Allerdings stellte die Wartezeit – bei einem ausverkauften Haus von 700 Plätzen – den Fan schon  auf eine Geduldsprobe. Dennoch setzten sich sehr viele diesem Leid sehr gern aus.

Es war ein unterhaltsamer Abend mit einem sympathischen Autor.

Maren G. Bergmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s