Muttertag

Standard

Anna Marie Jarvis, aus den USA, gilt als Begründerin des Muttertags.

Am 12. Mai 1907, dem Todestag ihrer Mutter, veranstaltete sie in der Kirche in Grafton ein „Memorial Mothers Day“, der sich – nach vielen Wunschäußerungen – ein Jahr später wiederholen sollte.

Danach widmete sie sich dem Ziel, diesen besonderen Tag – dabei entschied sie sich für den zweiten Sonntag im Mai – als offiziellen Memorial Mothers Day zu etablieren, um die Mütter zu ehren.
Ihre Mittel: Briefe schreiben an Politiker, Geistliche, Frauenvereine und sogar an Geschäftsleute.
Mit Erfolg, wie wir am heutigen Muttertag erkennen können.

1912 wurde die Mother’s Day International Association gegründet und kam über den Ozean in andere Länder, um den Ehrentag der Mütter international zu verbreiten.

Als erstes europäisches Land führte England den „Mothering Day“ ein.
Es folgten weitere Länder wie die Schweiz, Norwegen, Finnland, Schweden und Österreich.

Seit 1923 feiern wir den Mutterag auch in Deutschland.

 

Liebe Mütter!

Ich wünsche Euch vom ganzen Herzen, dass Ihr wenigstens heute die Liebe und Anerkennung bekommt, die Ihr tagtäglich so aufoperungsvoll für Eure Kinder aufbringt.

Maren G. Bergmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s