Welttag des Buches

Standard

Heute ist es wieder soweit.
Wir schreiben den 23. April 2016

„Welttag des Buches“

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum Welttag des Buches.
Der Tag wurde für das Lesen, für Bücher und für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren eingeführt.
Ich wünsche allen Autorinnen, Autoren und Anhänger der schreibenen Zunft eine kreative, nie in einem schwarzen Loch versinkende Fantasie.
Lasst es ordentlich krachen und den Tag gemeinsam feiern.

Maren G. Bergmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s