Erinnerung – Ein Sommer auf Ibiza

Standard

Freundschaft ist etwas sehr wertvolles.
Wenn man etwas so Besonderes erfahren hat, gibt man es nur ungern wieder her.

Und verlieren möchte man es schon gar nicht.

Erinnerung – Ein Sommer auf Ibiza  ist eine sehr persönliche Geschichte.
Ich habe lange gehadert, ob ich sie überhaupt vorstellen soll, da dieses Ereignis einen großen dunklen Schatten über mich geworfen und in mir ein riesiges Loch hinterlassen hat.
Ein Loch, von dem ich hoffte, dass es eines Tages einmal anfangen würde,  kleiner zu werden. Oder gar zuwachsen würde.
Schließlich besann ich mich an die schönen Erinnerungen, mit denen mich dieser Sommer erfüllt hatte. Und langsam begann das Negative seinen Schrecken zu verlieren.

Dennoch, der bittere Beigeschmack ist nicht verschwunden.
Vermutlich wird auch immer ein Rest bleiben.

Maren G. Bergmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s