Beeinflussung oder Wahrheit?

Standard

Nach all den vielen schrecklichen Artikeln, die ich für meinen aktuellen Roman am Wochenende recherchierte, brauchte ich eine Pause. Der Kopf war voll und ich nicht mehr bereit, noch mehr blutige Geschichten zu verarbeiten. Was gab es Besseres, als ein wenig auf Facebook herumzustöbern und zu lesen, was die Freunde in der letzten Zeit so getrieben haben?

Dabei stieß ich auf einen Test.
Neugierig öffnete ich die Seite und beantwortete die Fragen aus dem Bauch heraus, da dies wohl die ehrlichste Art der Beantwortung ist.

Das Ergebnis ließ mich schmunzeln:

„Du hast einen messerscharfen Verstand. Du findest Rätsel spannend und setzt alles daran, sie zu lösen. Manch ein Zauberer ist während seiner Show schon an deinen Kommentaren verzweifelt. Du erkennst einfach jeden Trick sofort. Ungerechtigkeit und Verbrechen sind dir zuwider. Dir sind Wahrheit und Zuverlässigkeit ungemein wichtig. Du arbeitest sehr gut für dich allein. Gelegentlich brauchst du jedoch einen Partner, der dir die richtigen Denkanstöße gibt. Du hast ein scharfes Auge für Details. Außerdem kennst du das Wesen der Menschen sehr gut. Du kannst dich leicht in andere hineindenken und erkennst eine Lüge sofort. Wegen dieser Eigenschaft bist du deinem Umfeld meist mehrere Schritte voraus.

 Du bist SHERLOCK HOLMES“                        fingerprint

Ob das wohl daran liegt, dass ich gerade an einem Thriller schreibe?

 

Reizen Dich diese Tests auch, oder sind sie für Dich eher Humbug? Wie siehst du das? 

Maren Bergmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s